Was ist eine Betoneinspritzung?

Die Rissinjektion ist in den letzten Jahrzehnten wohl die gebräuchlichste Methode zur Reparatur von Fundamentrissen geworden. Die Rissinjektion ist in den letzten Jahrzehnten wohl die gebräuchlichste Methode zur Reparatur von Fundamentrissen geworden. Dann wird dickes Epoxid unter hohem Druck mit teuren Harzeinspritzpumpen in den Riss eingespritzt. Das Geheimnis einer effektiven Rissinjektion, unabhängig davon, ob Epoxide oder Polyurethanschäume verwendet werden, ist das allmähliche Einbringen des flüssigen Polymers in den Riss bei niedrigen Drücken (20 bis 40 psi).

Dies macht die Epoxidinjektion langsam, teuer und vor Ort nicht wirklich effektiv. Dies macht die Epoxidinjektion langsam, teuer und vor Ort nicht wirklich effektiv. Epoxide für die Rissinjektion sind in einer Reihe von Viskositäten erhältlich, von ultradünn bis pastös, um Risse unterschiedlicher Breite aufzunehmen.

Funktioniert die Rissinjektion?

Ihr Kellerabdichtungsunternehmen befestigt zunächst in Abständen entlang seiner Länge Kunststoff-Einspritzöffnungen am Riss.

Wenn Sie einen Riss in einer Betonkonstruktion wie einem Fundament oder einer Wand von der Innenseite (negative Seite) der Struktur reparieren müssen, gibt es normalerweise zwei Injektionstechniken und entsprechende Produkttechnologien, die Sie in Betracht ziehen müssen Epoxidharzinjektion und chemische Injektion von Polyurethanmörtel. Wie Epoxid füllt das eingespritzte Polyurethan den Riss über die gesamte Dicke der Fundamentwand (typischerweise 8") und verhindert so, dass Wasser in den Riss eindringt. Die einfachste und wirtschaftlichste Art, Wandrisse zu reparieren, besteht darin, von innen Dichtmittel in den Riss zu injizieren, wodurch der Wasserfluss von außen gestoppt wird.

Wie lange dauert die Epoxid-Injektion?

Coles empfiehlt, jede Viskosität zu verwenden, die erforderlich ist, um einen bestimmten Riss bei Drücken unter 40 psi zu injizieren.

Für die Reparatur von Betonbodenrissen gibt es bestimmte Epoxide und Polyharnstoffmaterialien, die für solche Plattenreparaturen geeignet sind. Bei so vielen im Internet veröffentlichten Informationen wird jeder, der zu Epoxid-Injektionen forscht, auf widersprüchliche Meinungen stoßen, ob diese Art der Reparatur tatsächlich funktioniert oder nicht. Gegossene Fundamentrisse können durch Niederdruckinjektion eines Epoxid- oder Polyurethanschaummaterials repariert werden. Weitere Informationen zu Rissen und deren Ursachen finden Sie hier und warum Acculevel Epoxidharz empfiehlt, finden Sie in diesem Blog.

crack injection

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich