Ist Telkom-Glasfaser in meiner Region verfügbar?

Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Glasfaser- und Standardbreitband finden Sie an anderer Stelle auf der Website. Die durchschnittlichen Glasfaser-Breitbandgeschwindigkeiten reichen von 30 Mbit/s bis 70 Mbit/s für FTTC-Verbindungen und können für Vollfasern über 1 Gbit/s (1000 Mbit/s) erreichen. Die Haushalte, die noch keinen Zugang zu Glasfaser-Breitband haben, sind für Anbieter am schwierigsten zu bedienen. Wenn es also in Ihrer Region keine Bereitstellung gibt, kann es einige Zeit dauern, bis diese verfügbar ist.

Dies macht Glasfaser zu einer ausgezeichneten Wahl für größere Familien, Haushalte mit vielen angeschlossenen Geräten, Online-Gamer, Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, oder regelmäßige Streamer von Fernsehsendungen, Musik und Filmen. Die Verfügbarkeit von Glasfaser-Breitband ist landesweit unterschiedlich und hängt zum großen Teil davon ab, welche Art von Glasfaser-Breitband Sie suchen.

Wie finde ich Glasfaser in meiner Gegend?

Zu den primären Servicegebieten gehören Phoenix, AZ; San Diego, CA; New Orleans, LA; Oklahoma City, OK; Omaha, NE; Providence, RI und Virginia Beach, VA. Da der neueste Glasfaserplan von AT%26T bis zu 4.700 Mbit/s reicht, ist es fair zu fragen, wer wirklich so viel Geschwindigkeit benötigt.

AT%26T bietet Glasfaser-Internet in ausgewählten Städten in Kalifornien, Texas, dem Mittleren Westen und dem größten Teil des Südostens. Eine andere Möglichkeit könnte darin bestehen, dass Ihre Community die Aufrüstung Ihres Büros über eine Fibre Community-Partnerschaft mit Openreach privat finanziert. Beträgt laut Ooklas Speedtest-Daten derzeit rund 223 Mbit/s, und Streaming-Dienste wie Netflix benötigen nur etwa 25 Mbit/s, um in 4K zu streamen. Virgin Media ist jedoch in mehr Bereichen als Vollfaser verfügbar.

Wenn Sie also nach ultraschnellen oder Gigabit-Geschwindigkeiten suchen, sollten Sie prüfen, ob in Ihrer Region Virgin Media-Breitbandangebote verfügbar sind.

Kann ich Ballaststoffe in meinem Haus bekommen?

Um Ihr eigenes Glasfaser-Internet zu installieren, benötigen Sie zunächst ein optisches Netzwerkterminal (ONT), auch Glasfasernetzwerk-Terminal oder Glasfaserbuchse genannt, in Ihrem Haus, das Sie mit dem Netzwerk Ihres Anbieters verbindet. Je weiter Sie vom Knoten entfernt sind, desto länger muss die DSL-Leitung sein, um Ihr Haus zu erreichen, und je länger die Leitung, desto mehr Dämpfung und Verzerrung treten auf, was zu einem langsameren Internet führt.

fibre in my area

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich