Ist das Talent von David de Gea gekommen und gegangen?

Manchester United ist eine Mannschaft, die dafür bekannt ist, einige der bekanntesten Fussballspieler der Welt hervorzubringen. Die Präsenz von David de Gea auf dem Spielfeld ist sicherlich keine Ausnahme, denn seine bisherige Erfolgsbilanz ist recht beeindruckend, seit er 2011 bei manchester united unter Vertrag genommen wurde. Es besteht jedoch kein Zweifel daran, dass inhärente Talente mit der Zeit Ebbe und Flut erfahren können. Aus diesem Grund fragen sich immer mehr Analysten, ob sein Stern zu verblassen beginnt, vor allem, wenn man eine Handvoll der jüngsten Fehler analysiert, die das Team als Ganzes gekostet haben. Lassen Sie uns diese Perspektive objektiv betrachten. Eine wahrhaft stellare GeschichteEssollte zunächst erwähnt werden, dass de Gea eine Menge zu erfüllen hat.

Seit 2011 hat er nicht weniger als 402 Auftritte absolviert, und von diesen waren aufgrund seiner Blockadefähigkeit beeindruckende 142 mit keinem Tor verbunden. Wenn man bedenkt, dass er derzeit erst 29 Jahre alt ist, könnte man meinen, dass er noch jede Menge "Benzin" im Tank hat. Leider scheint dies im Moment nicht der Fall zu sein. Was ist in letzter Zeit passiert?Ohne allzu hart zu sein, ist es klar, dass de Gea auf dem Spielfeld zu kämpfen hatte. Der vielleicht bemerkenswerteste Fehler der letzten Zeit war, dass er dem Flügelspieler Steven Bergwijn von den Spurs erlaubte, einen Schuss zu erzielen, der in der Vergangenheit leicht blockiert worden wäre. Dies zog Kritik von großen Manchester United-Spielern wie Roy Keane auf sich.

Darüber hinaus haben nicht weniger als drei direkte Fehler in dieser Saison zu Toren geführt. Diese Zahl wird nur noch von zwei weiteren Torhütern (Martin Dubravka aus Newcastle und Adrian aus liverpool) übertroffen. Damit ist aber noch nicht die ganze Geschichte erzählt. Wir müssen auch den Begriff der verhinderten Tore in Betracht ziehen. Der Begriff der verhinderten Ziele bezeichnet die Anzahl der tatsächlichen Ziele im Verhältnis zu den Zielen, die im Plan lagen. In diesem Fall wird de Gea mit 32,3 Zielvorgaben in Verbindung gebracht, und er hat eine beunruhigende Zahl von 32 zugestanden.

Damit verbleibt ein Spielraum von nur 0,3. Mit anderen Worten, er hat keine Ziele effektiv verhindert. Insgesamt elf Torhüter haben im Moment mehr Schüsse verhindert als de Gea, was ihn im Vergleich zu seinen bisherigen Leistungen auffallend gewöhnlich erscheinen lässt; ein Thema, das sicherlich die gesamte Mannschaft beschäftigen wird. Was könnte die Erklärung dafür sein?Fans von Online-Sportwetten fragen sich wahrscheinlich, ob seine Leistungen die Zukunft von Manchester United weiter beeinflussen werden. Was könnten die Ursachen für einen solchen Abschwung sein? Könnten die jüngsten Trainingsbeschränkungen eine Rolle gespielt haben? Vielleicht fühlt sich der junge Mann einfach zu stark unter Druck gesetzt. Die Wahrheit ist, dass wir, abgesehen von einer körperlichen Verletzung, die erst noch bekannt gegeben werden muss, wahrscheinlich nie erfahren werden, warum de Gea auf diese Weise aufgetreten ist.

Die einzige wirkliche Frage ist, ob er sich aus der gegenwärtigen Flaute befreien kann oder nicht.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich